Urban Gardening

Wann kommt das Grün in die HafenCity?  Ansätze zur Begrünung gab es schon einige in der HafenCity – sei es der Gärtner aus Ellerbek, der Blumentöpfe um den Vasco da Gama-Platz aufstellte, weil es ihm in der HafenCity  zu grau war, oder Anwohner, die Stiefmütterchen um die Bäume pflanzten und Sonnenblumen auf dem Strandkai aussäten […]

Arbeitsplatz HafenCity

Privat fällt er vom Himmel Olaf Battenhausen arbeitet seit drei Wochen in der HafenCity und seit vielen Jahren bei der Deutschen Bank. Nach einigen Zwischenstationen und diversen Weiterbildungen ist der 42-jährige Kundenberater der „Neue“ im Servicebereich der Deutschen Bank am Überseeboulevard. Die Aufgabe des Kundenberaters besteht für ihn nicht nur darin, „Ein- und Auszahlungen vorzunehmen“, […]

Alptraum Traumschiffe

NABU verleiht den Dinosaurier 2011 „Ein Kartell der Verweigerer“, so beschreibt Hamburgs NABU-Vorsitzender Alexander Porschke das Verhalten der Kreuzfahrt-Reedereien und betont, dass „die Umweltbelastungen durch die Kreuzfahrtschiffe viel größer sind, als sie sein müssten“. Den peinlichen Umweltpreis erhielten daher die Kreuzfahrtunternehmen AIDA und TUI Cruises stellvertretend für alle Reeder, die ihre Kreuzfahrtschiffe mit Schweröl betreiben. […]

Jörg Hamann am Sandtorpark

Vor Ort im Gespräch … „Die Themen der letzten Legislaturperiode sind weiterhin aktuell“, beschreibt Jörg Hamann (CDU) die Arbeit als Sprecher seiner Fraktion im Stadtentwicklungsausschuss, „dazu gehört insbesondere der Wohnungsbau in Hamburg, aber auch die strategische Frage, wie und wohin die Stadt sich entwickeln wird. Eine Stadt braucht Leuchtturmprojekte an denen sich Ideen kristallisieren“, betont […]

A walk between university cultures

So what school do you go to? I’m back in Hamburg. Again. After spending several months in Iowa, I’ve finally returned. Strange as this may sound (considering that I’m American), I feel like I’m home. After living in Hamburg for nearly a year, I departed for graduate school at the University of Iowa. Although I […]

Sebó im Club 20457

„….und wer bist Du?“ …natürlich ist das eine rhetorische Frage an den Frontman der vierköpfigen Band, die am Freitag Abend  im ausverkaufen Club 20457 auftrat.  Der 26-jährige ehemalige rappende Breakdancer überzeugt mit Singer & Songwriter-Qualitäten und überträgt seine gute Laune auf’s begeisterte Publikum. Die deutschen Texte sind positiv  und eingängig – und so braucht es […]

Innenstadtkonzept – Zwischenergebnisse der Bürgerbeteiligung

Bürgerdialog   In vier Werkstätten zu den Themen Baukultur und Stadtidentität, Öffentlicher Raum und Verkehr, Einzelhandel und Dienstleistungen sowie Wohnen und Versorgung wird der ursprüngliche Innenstadtkonzept mit der Öffentlichkeit fortgeschrieben und konkretisiert. Interessierte Bürger haben die Gelegenheit die künftige Hamburger Innenstadt mitzugestalten. Die Ergebnisse der ersten Runde werden vorgestellt und wiederum diskutiert. Hamburgs Oberbaudirektor Prof. […]

Vorgeschmack auf Elbjazz

Nils Wülker im Kultursalon Im Duo mit Arne Jansen kam im Februar im Rahmen einer Elbjazz-Preview der Trompeter Nils Wülker in das Carls und dessen Kultursalon. Das „deutsche Jazz-Wunder“, wie „Der Spiegel“ den Trompeter Nils Wülker nennt ist schon beim letztjährigen Festival aufgetreten und hat die Menschen begeistert, Ausnahmegitarrist Arne Jansen gehört schon lange zu […]

Sorgen und Nöte an der Elbphilharmonie

Klappbrücke im Fokus Die Klappbrücke rückt mal wieder ins Zentrum des Interesses: Diesmal aber mal wieder nicht mit der unsäglichen Namensgebung, sondern mit den geplanten Umbaumaßnahmen, von denen im Moment niemand mit Bestimmtheit sagen kann, wann sie starten werden. Die Befürchtungen vor allem der anliegenden Geschäftsleute werden deswegen nicht geringer, sondern in Anbetracht der in […]

Sommer auf dem Land

Ein Film über die Liebe, das Leben und das Loslassen Bogdan, ein berühmter Konzertpianist, verzweifelt am Verlust seiner Frau, der Opernsängerin Iza. Iza ist an Krebs gestorben. Bogdan zieht sich auf den Bauernhof seiner Mutter in Polen zurück und fängt an zu trinken. Die Mutter kennt nur ein Rezept gegen den Schmerz: die Arbeit auf […]